Grosse Namen,
grosse Unterstützung.

Lichternetz-App-Show: Rea Garvey gab Charity-Live-Konzert in Unna

Was für ein toller Abend: Der Live-Gig mit Rea Garvey war einfach genial. Rea hat mit seiner Band auf dem Rathausplatz in Unna alles gegeben und  auch der Wetter-Gott hatte heute ein Einsehen mit der Band und den Fans. 10.000 Hörer der NRW-Lokalradios waren dabei, als der sympathische Ire seine Hits wie "Wild Love" und " Oh my Love" (Can´t say No) auf der Bühne performte. Bei dem 45-minütigen Akustik-Konzert sangen die Fans lautstark mit und wollten ihren Star gar nicht von der Bühne gehen lassen. Die super Stimmung steigerte auch die Spendenlaune im Publikum: Am Rande des Konzerts wurden 7.000 Euro in die Spendendosen der Aktion Lichtblicke e.V. gesteckt.
Dieses Konzert ist das große Dankeschön für die tolle Unterstützung des ganzen Kreises Unna beim Wettbewerb der Lichtblicke-Lichternetz-App. Unter dem Motto "Eine zündende Idee. Ein guter Zweck. Eine starke Community" können die Hörer der NRW-Lokalradios das ganze Jahr über in der Lichternetz-App mit dem Setzen von Lichtern und Likes sowie dem Einstellen von Veranstaltungen ihre Solidarität mit der Aktion Lichtblicke zeigen und NRW zum virtuell zum Leuchten bringen. Dabei sammeln sie wertvolle Punkte im Wettbewerb um ein Konzert mit einem Top-Act in ihrer Stadt. Die Hörer von Antenne Unna waren im letzten Jahr besonders engagiert und lagen am großen Lichtblicke-Tag im Dezember 2015 auf Platz 1 des Punkte-Rankings.

Lichtblicke on Tour 2015

Der Startschuss zur Musikaktion Lichtblicke on Tour 2015 fällt am 2. Dezember. Auch in diesem Jahr treten beliebte Künstler für die Aktion Lichtblicke auf – ohne Eintritt und Ticketverkauf. Wir freuen uns auf folgende Live-Konzerte:

2. Dezember 2015: Philipp Dittberner in Hagen (Volkspark)
7. Dezember 2015: Joris in Herford (Münsterkirchplatz)
8. Dezember 2015: Namika in Mönchengladbach (Kapuzinerplatz)
16. Dezember 2015: Kelvin Jones in Bocholt (Marktplatz)
17. Dezember 2015: Max Mutzke in Dülmen (Dülmener Winter)

Die Konzerte beginnen jeweils um 18.00 Uhr, damit auch Berufstägige eine Chance haben, bei den Live-Auftritten dabei zu sein.

  • Max Mutzke am 17.12.15
    in Dülmen (Dülmener Winter)

    Bei fast frühlingshaften Temperaturen fand am 17. Dezember 2015 das große Finale von Lichtblicke on Tour statt. Auf dem Dülmener Winter in Dülmen stand Sänger und Musiker Max Mutzke für den guten Zweck auf der Bühne. Mit einem tollen Live-Konzert begeisterte er die NRW-Lokalradio-Hörer – mit dabei natürlich auch seine neue Single "Welt hinter Glas". Eine Stunde gab der sympathische Süd-Badener alles und erfüllte mit seiner Hammer-Stimme den ganzen Platz. Der Andrang war groß: 1.500 Hörer standen dicht an dicht vor der Bühne, weitere tausend Fans warteten in den Außenbereichen in der Hoffnung, auch einen Blick auf den beliebten Künstler zu erhaschen. Während des Konzerts wurde natürlich auch für die Aktion Lichtblicke gesammelt. Die Hörer in Dülmen waren sehr großzügig und spendeten über 3.650 Euro für in Not geratene Kinder und ihre Familien.

  • Kelvin Jones am 16.12.15
    in Bocholt (Marktplatz)

    KELVIN JONES knackte mit seinem Song "Call You Home" die 1-Million-Klick-Schallmauer bei YouTube und das innerhalb von 24 Stunden. Am 16. Dezember war der sympathische Künstler in Bocholt auf dem Marktplatz zu Gast und begeisterte über 1.000 Lokalradio-Hörer mit seinem Live-Auftritt im Rahmen von "Lichtblicke on Tour". Für den guten Zweck fuhr Kelvin Jones zusammen mit seinen Band-Kollegen, von denen einer gebürtig aus Bocholt kommt, im Auto von seinem Wohnort London ins westliche Münsterland und nach dem Auftritt die gleiche Strecke auch wieder zurück. Auf der Bühne gab der 20-Jährige alles – seine Fans dankten es ihm mit viel Applaus und feierten trotz Regens eine große Party. Mit seinen eigenen Hits und Coverversionen von Legenden wie Jimi Hendrix begeisterte er die Bocholter, die am Rande der Show auch noch über 2.000 Euro für die Aktion Lichtblicke spendeten.

  • Namika am 08.12.15
    in Mönchengladbach (Kapuzinerplatz)

    Ab 18:00 Uhr stand Namika auf dem Kapuzinerplatz in Mönchengladbach für die Lichtblicke on Tour Aktion auf der Bühne. Vor ca. 3.500 Besuchern gab die Frankfurterin mit marokkanischen Wurzeln ein 30 minütiges Konzert. Ihr Nummer 1 Hit "Lieblingsmensch" wurde dabei besonders von den Fans gefeiert und lautstark mitgesungen. Über 3.500 Euro gaben die Mönchengladbacher als Dank in die Spendendosen der Aktion Lichtblicke e.V..

  • Joris am 07.12.15
    in Herford (Münsterkirchplatz)

    "Herford bist Du bereit?", fragte Joris seine Zuschauer und ca. 3000 Herforder antworteten mit lautem Jubelgeschrei auf dem Münsterkirchplatz. 30 Minuten sollte das "Umsonst & Draußen" Konzert dauern, aber der Musiker wollte nicht aufhören in seiner Heimat zu spielen. Mit seinem Chart-Hit "Herz über Kopf" übertraf die Band sich selber und der ganze Münsterkirchplatz sang lautstark mit. Noch lange nach dem Auftritt gab Joris Autogramme und machte Fotos mit seinen Fans. Die Herforder dankten es ihm mit über 5.300,- Euro, die in die Spendendosen gesteckt wurden.

  • Philipp Dittberner am 02.12.15
    in Hagen (Volkspark)

    Der Weihnachtsmarkt in Hagen war um 18.00 Uhr rappelvoll. Rund 1.500 Hörer von Radio Hagen waren gekommen, um Philipp Dittberner live bei seinem Konzert für die Aktion Lichtblicke zu hören und zu sehen. 40 Minuten gab der sympathische Singer und Songwriter aus Berlin auf der Bühne alles und sang natürlich auch seinen Hit "Wolke 4" und seine aktuelle Single "Das ist dein Leben". Die Fans – vor allem die weiblichen – waren restlos begeistert und sorgten für beste Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt. Die Hörer der NRW-Lokalradios waren auch in guter Spenden-Laune: Am Rande des Konzerts wurden 2.100 Euro für die Aktion Lichtblicke e. V. gesammelt.

DANKE FÜR

  • 3.
  • 3
  • 8
  • 7.
  • 7
  • 1
  • 2,
  • 1
  • 9

aktuelle Spendensumme

JEDE

SPENDE ZÄHLT.

0180-50 80 580

(14 ct pro Min. aus dem Festnetz,
mobil maximal 42 ct pro Min.)